Lektüre
 Independent Comic Shop   ICOM-Publikationen   Kostenlos   Fachmagazine   Sekundärliteratur 
Das COMIC!-Jahrbuch | Das ICOM!-Handbuch | Der ICOM!-Ratgeber
FILMRISS | Das verbandseigene Fachmagazin
  Alle Jahrbücher
COMIC!-Jahrbuch 2006
COMIC!-Jahrbuch 2005
COMIC! Jahrbuch 2004
COMIC! Jahrbuch 2003
COMIC! Jahrbuch 2001
COMIC!-Jahrbuch 2000
COMIC!-Jahrbuch 2000
Burkhard Ihme (Hrsg.)
Juni 2000
224 Seiten DIN A4, 224 Seiten, inkl. 7 Farbseiten
EUR 10,15
BESTELLEN  
COMIC!-JAHRBUCH 2000

Comics mit Saugnapf
Preisträger Bester Independent-Comic: "Tentakel", herausgegeben von Laska Comix

Von Harald Havas


Laska Comix, das sind Elke Reinhart und Gerhard Schlegel, zwei Grafiker, die ihre Comics meist zusammen machen und ihren Selbstverlag (weil ihnen ihre Nachnamen so lang erschienen), nach ihrem damaligen Hund, eben Laska, benannt haben.

Für ihren mittlerweile sogar in die USA verkauften Erfolgsband "Kaktus" erhielten die beiden eine Belobigung beim letztjährigen ICOM-Independent-Preis sowie eine Nominierung für den "Max-und-Moritz"-Preis in Erlangen 2000. Für "Tentakel", das hervorragende Gemeinschaftswerk mit anderen deutschen Zeichnern, erhielten sie den ICOM-Hauptpreis.

Hier nun die beiden engagierten Kleinverleger im Mail-Interview.

COMIC!: Erzählt mal ein wenig Biographisches zu euch selbst: geboren wo, wann, Ausbildung, was ihr sonst so tut, eure ersten Kontakte zum Medium Comic, passiv wie aktiv...

LASKA:
Gerhard Schlegel, geboren 1966 in Kaufbeuren; Elke Reinhart, geboren 1967 in München. Wir haben beide in Augsburg Grafik-Design studiert und sind seitdem als freie Grafiker/Illustratoren tätig. Wir haben, wie so viele, das Comiclesen mit Asterix, Wastl, Die fantastischen 4 und Tim & Struppi begonnen. Erste Veröffentlichungen hatten wir in Schülerzeitungen/Käseblättchen und Kostenlos-Comicmagazinen. (...)


Auf den Geschmack gekommen?
Weiterlesen im COMIC!-Jahrbuch 2000!